Dorn- Breuss- Behandlung

Die Breuss Massage ist eine langsame, streckende und mit wenig Druck ausgeführte Massage entlang der Wirbelsäule.

Diese Streckung verschafft den Bandscheiben mehr Raum, der zur Füllung von Flüssigkeit und zur Regulation nötig ist. Somit kann die Funktionsfähigkeit verbessert werden.

Das dabei verwendete Johanniskrautöl beruhigt die Nerven und trägt so zu einer tiefen Entspannung bei.

Die Breuss - Massage ist eine sehr gute Vorbereitung auf die

 

Dorn - Therapie.

 

 

Da die Wirbelsäule durch das in ihr sitzende Nervenstrangsystem mit sämtlichen Organen und Funktionen im Körper verbunden ist, können schon geringe Fehlstellungen der Wirbel zu Bewegungseinschränkungen, Rückenschmerzen, oder auch zu Schwindel oder Problemen des Kreislaufes führen.

Die Dorn - Methode ist eine sanfte manuelle Wirbelsäulentherapie, bei der Wirbelkörper unter leichtem Druck wieder in ihre ursprüngliche Lage geschoben werden. Dieses langsame zurückgleiten sichert die Voraussetzung für ein schonendes Verfahren für Sehnen, Bänder und Gelenke.

Ein weiteres klassisches Einsatzgebiet ist weiterhin auch die Behandlung von Beckenschiefstand mit der Dorn - Beckenschiefstand - Therapie.

Mitten in der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit

(Albert Einstein)

Müdener Weg 12 30625 Hannover

0511-984 384 00

Als Kursleiter AUTOGENES TRAINING bin ich Kooperationspartner der gesetzlichen Krankenkassen